Eine ganz heiße Nummer: Alexandra live am Filmset

Weiter geht’s mit unserem Gewinnspiel zu “Eine ganz heiße Nummer”. Dies ist der Erlebnisbericht von Alexandra, die live am Filmset war!

Anfangs war ich erstmal total überrrascht, dass ich überhaupt mal was bei einem Gewinnspiel gewonnen hatte! Somit trat ich die Reise sehr aufgeregt an, erst die Bahnreise, dann mit dem Flugzeug der Lufthansa nach München. Dort angekommen, bewunderte ich den Viktualienmarkt, der schön beleuchtet war. Leider kam ich erst sehr spät an, weshalb ich nicht mehr die Möglichkeit hatte, mir alles in Ruhe anzusehen. Von dort aus fuhr ich mit dem Taxi in das super moderne Hotel Cocoon. Dort angekommen, zog ich mich aufs Zimmer zurück und entspannte mich beim fernsehen von der langen Reise. Am nächsten Morgen fand ich die Führung durch die Büroräume ihrer Firma NEU.DE sehr interessant. Einfach mal zu sehen, wer hinter diesem Unternehmen sitzt, wie das Ganze organisiert wird und die Menschen dazu kennenzulernen. Ein kleiner Einblick mit großer Wirkung, man spürte die lockere und ungezwungene Atmosphäre!

Anschließend wurden wir  im schicken neuen BMW nach Gotteszell zum Drehort gefahren. Hier hatte ich Gelegenheit die Autorin (Andrea Sixt ) des Buches bzw. des Filmes  kennen zulernen und ihr einige Fragen zu stellen. Die Schauspieler, Produzenten sowie die Maskenbildner wurden uns vorgestellt,die Presse war auch vertreten und führte einige Interviews durch. Nach dem Mittagessen wurde am Marktplatz die Szene mehrmals geprobt, da es so viele Komparsen waren, dauerte es länger bis alle machten, was sie sollten. Nach etlichen Proben wurde dann die Szene noch dreimal abgedreht. Es war spannend zu sehen, was alles beachtet werden muss und wie das Ganze aufgenommen wird. Ich habe immer gedacht, dass es am Filmset hektischer zugehen würde, doch es ging alles ziemlich entspannt zu. Rundum war es eine sehr schöne Erfahrung und ein aufregender Ausflug in der Filmbranche.

Abends wurden wir dann direkt zum Flughafen chauffiert und ich trat den Heimflug an.

Leider war der Besuch zu kurz, ein bis zwei Tage mehr wären super gewesen.

Vielen, vielen Dank für alles und ich wünsche Ihnen Frau Bauer noch alles Gute für ihre bevorstehende Geburt ihres Kindes!!!
(Damit ist auch raus, dass unsere Marion im Januar Mutter wird!!!).

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Dieckmann

Sag uns deine Meinung


*

Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen
  • Marion Bauer
  • Simone Sauter

NEU.DE auf Facebook

NEU.DE jetzt registrieren



Letzte Kommentare

  • Goldschatz Wildlachs mit Zitronensauce und gegrilltem bunten
  • Viktoria Warum wir unbedingt dabei sein müssen? "Wenn
  • Daniela Ich würde gern Tickets für das Konzert in
  • Silke Barth " Sammelst du Herzen " bekomme ich jetzt schon
  • Jessica Bielert Ich muss dabei sein weil ich die Band einfach

Schönste Geschichten

Es gibt ihn doch! Do you speak Dänisch? Liebe beim ersten Date Volltreffer, zwei Tage vor Vertragsende Und ganz plötzlich ist es Liebe Gesucht – Gefunden

Erfolgsgeschichte erzählen

Neu.De Erfolgsgeschichten

NEU.DE liebt...

... solche Einstandstorten von neuen Kollegen.

NEU.DE Tipp der Woche

Zwei Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem Anderen können sie grundverschieden sein. (Sully Prudhomme) – Gilt das auch für die Liebe?