NEU.DE begleitet Katharina Alberti bei der TRANSALP, einer der härtesten Mountainbike-Touren der Welt

Die TRANSALP, eine der bekanntesten und bedeutendsten Mountainbike-Events der Welt, ist „nichts für Weicheier“ : NEU.DE begleitet und unterstützt die Rad-Leistungssportlerin Katharina Alberti, die wir Euch bereits im Interview vorgestellt haben,  während ihrer ersten Mountainbike-Rundfahrt im Mixed Team zusammen mit Matthias (Matze) Gärtner.

Für Katharina ist es das erste MTB-Rennen und gleichzeitig ihre erste Rundfahrt, da sie von Haus aus Rennrad-Sportlerin ist und derzeit für das Kogaladies-Central Rhede Cycling Team fährt. Die TRANSALP findet vom 16.-23. Juli 2011 in acht Etappen von Mittenwald nach Riva am Gardasee statt. Katharina wird in dieser Zeit hier auf Herzklopfen berichten, wie es ihr und Matze auf der Rundfahrt ergehen wird, wie sie sich fühlen und welche spannenden Dinge passieren. Wir sind gespannt, wie die beiden sich bei den Wettfahrten schlagen und sich verstehen werden.

Herzklopfen: Hallo Katharina, wie fühlst Du Dich kurz vor dem Start? Bist Du aufgeregt? Was sind Deine bzw. Eure Ziele für die TRANSALP?

Katharina: Aufgeregt bin ich natürlich ein wenig, aber auch gut vorbereitet und ich freue mich total darauf, dass es endlich los geht. Unsere Ziele? Fangen wir mit unserem gemeinsamen sportlichen Leistungsziel an: Wie wollen es natürlich packen. Packen mit einem guten Ergebnis. Top 10 wäre schon drinnen. Top 5 wäre super. Top 3 sicherlich unwahrscheinlich. Aber wir wollen uns am Ende der Rundfahrt auch noch genauso gut menschlich verstehen wie jetzt!

Meine eigenen Ziele? Da ich im Herzen irgendwie immer noch ein bisschen der Tennisprofi bin, der ich einmal war, ist es für mich wichtig, dass ich für den Radsport mehr Wettkampfhärte entwickle. Im Tennis kann man ein Spiel oder Satz mal lockerer durchspielen (ich nenne das gerne „mit Wurstigkeit“) und ein wenig durchatmen. Beim Radsport muss man wirklich beißen und viel mehr an die Schmerzgrenze gehen! Auch eine Rundfahrt ist für mich etwas Besonderes, was ich schon immer machen wollte. Wir werden viele interessante Leute kennenlernen und auch die Regeneration zwischen den Etappen wird wichtig sein: Beine hoch und abschalten. Ich möchte Downhill stärker werden. Doch vor allem wollen wir eins: In dieser herrlichen Berglandschaft Spaß haben. Der Weg ist das Ziel!

Herzklopfen: Kathi, wir wünschen Dir und Matze alles Gute, viel Glück und Erfolg für die TRANSALP. Kommt gesund durch die Rundfahrt. Wir freuen uns sehr auf Deine Berichte vom Rennen hier auf Herzklopfen!

2 Kommentare

Sag uns deine Meinung


*

Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen
  • Marion Bauer
  • Simone Sauter

NEU.DE auf Facebook

NEU.DE jetzt registrieren



Letzte Kommentare

  • Silke jeden Tag aufs Neue meinen Bruder ärgern, ob
  • Chris Tennis spielen bis ins hohe Alter
  • Leonie Hustedt Hallo, Ich möchte im hohem alter eine gute Omi,
  • Antje Beermann Mit meiner besten Freundin albern herumkichern.
  • Hilde Wenns der Körper zulässt steig ich mit meinem

Schönste Geschichten

Es gibt ihn doch! Do you speak Dänisch? Liebe beim ersten Date Volltreffer, zwei Tage vor Vertragsende Und ganz plötzlich ist es Liebe Gesucht – Gefunden

Erfolgsgeschichte erzählen

Neu.De Erfolgsgeschichten

NEU.DE liebt...

... solche Einstandstorten von neuen Kollegen.

NEU.DE Tipp der Woche

Zwei Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem Anderen können sie grundverschieden sein. (Sully Prudhomme) – Gilt das auch für die Liebe?