Flirten kurios: Von der Autowaschanlage bis hin zur Zahnarztpraxis

Da treibt man sich monatelang, vielleicht sogar jahrelang, auf den bekannten und erprobten Flirt-Arenen dieser Welt rum: Durchkämmt nächtelang Bars und Clubs, schlendert 24 Stunden durch Parks und Internet-Cafés oder macht auf “Fisch-sucht-Fahrrad”-Partys Single für Single unsicher. Nix passiert. Kein prickelnder Flirt kommt zustande. Nur etwas lauwarme Flirtluft vielleicht. Doch unverhofft kommt wie bekannt oft…

Es ist doch verhext. Da bietet sich ein Singleaufkommen der Extraklasse – rein quanitativ gesehen -, und nichts will so recht in Sachen Flirt laufen. Man fragt sich: “Liegt es an mir? Sehe ich doof aus?”  “Bin ich mufflig drauf oder rieche gar schlecht?” “Oder ist hier nicht die richtige Zielgruppe für mich vorhanden?” Gefrustet geht man nach Hause. Wieder hat es nicht geklappt.

Ungestylt und überhaupt nicht vorbereitet passiert es dann. Beispielsweise im Wartezimmer einer Zahnarztpraxis. Ein herzallerliebster Schnuckelbär sitzt – ebenfalls leicht zähneklappernd – einem gegenüber. Es kommt zum Gespräch und plötzlich funktioniert das Flirten. Schlecht bei dieser Art von Flirt: Man hat natürlich nicht die Telefonnummern oder E-Mailadressen ausgetauscht. Weiß nicht mal, ob der Herzbube überhaupt noch zu haben ist… Weg ist er. Evtl. könnte man die Zahnarzthelferin befragen, aber die macht so einen arroganten, komischen Eindruck.

Es gibt aber auch Situationen, wo es einfach gar nicht angebracht ist, zu flirten. Im Arbeitsmeeting mit einem neuen Geschäftspartner, bei einer Beschwerde am Infoschalter eines Verbrauchermarktes oder vielleicht sogar bei einer traurigen Angelegenheit wie auf einem Friedhof. Ich sage es Euch, Gelegenheiten dieser Art gibt es. Und nachher ärgert man sich total, die Situation nicht doch irgendwie, wenigstens ein bisschen, genutzt zu haben.

“Ich weiß, die Situation ist hier total unpassend und doof, aber ich heiße Kira, und musste Dich einfach wenigsten kurz ansprechen.” “Wartest Du hier auch schon so lange?” Oder man versucht irgendwie doch die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen…. Nicht einfach.


Esoterisch Interessierte sagen nun bestimmt, dass man sich im Leben immer zweimal sieht und wenn es “Schicksal” ist, trifft man sich ohnehin wieder. Darauf verlasse ich mich aber nur ungern.

Zu plump sollte man vielleicht auch nicht werden. Ein Bekannter wollte unbedingt mal eine Alleinreisende im Flugzeug ansprechen. Seine intelligente Frage, bereits im Flieger sitzend: “Fliegen Sie auch nach Berlin?” Er erntete ein mitleidiges Grinsen, war aber immerhin im Gespräch. Sein Vorteil, sie konnte auf dem Flug nach Berlin nicht flüchten…

Habt Ihr auch solch kuriose Situationen erlebt? Flirt-Chancen vielleicht vertan, weil Ort und Zeit einfach nicht passten?

Sag uns deine Meinung


*

Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen
  • Marion Bauer
  • Simone Sauter

NEU.DE auf Facebook

NEU.DE jetzt registrieren



Letzte Kommentare

  • Silke jeden Tag aufs Neue meinen Bruder ärgern, ob
  • Chris Tennis spielen bis ins hohe Alter
  • Leonie Hustedt Hallo, Ich möchte im hohem alter eine gute Omi,
  • Antje Beermann Mit meiner besten Freundin albern herumkichern.
  • Hilde Wenns der Körper zulässt steig ich mit meinem

Schönste Geschichten

Es gibt ihn doch! Do you speak Dänisch? Liebe beim ersten Date Volltreffer, zwei Tage vor Vertragsende Und ganz plötzlich ist es Liebe Gesucht – Gefunden

Erfolgsgeschichte erzählen

Neu.De Erfolgsgeschichten

NEU.DE liebt...

... solche Einstandstorten von neuen Kollegen.

NEU.DE Tipp der Woche

Zwei Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem Anderen können sie grundverschieden sein. (Sully Prudhomme) – Gilt das auch für die Liebe?