Da freut man sich auf’s erste Date und dann wird’s gruselig

Tagelang ist man total aufgeregt. Hat Hummeln im Hintern und Schmetterlinge im Bauch: Ein erstes Date steht an. Wir möchten, dass alles ganz ganz toll wird. Hmm, und dann am Tag der Tage wird auf einmal alles ganz seltsam… Was macht denn Dates gruselig? Kommt der oder die Bekanntschaft dann gleich in die Ablage N wie “Nur nicht wieder” oder ist danach noch etwas zu retten? Was meint Ihr?

Was ziehe ich bloß an? Was sage ich? Wo treffen wir uns überhaupt? Alle diese und noch viel mehr Fragen beschäftigen uns vor einem ersten Date, in das wir viel Hoffnung setzen. Das Kennenlernen online war so viel versprechend. Hoffentlich mag er oder sie mich leiden!

Und dann kommt es beim Date alles ganz anders

Ich persönlich glaube immer erst einmal an das Gute im Menschen bzw. auch im Mann. So mache ich mir in aller Regel auch bei einem solch wichtigen Termin, wie dem ersten Date, eigentlich mehr Gedanken darüber, wie ich wirke und was ich machen oder sagen sollte. Ich verwende in Wahrheit kaum einen Gedanken daran, wie “er” dem ersten Treffen gegenübersteht und welche Mühe “er” sich gibt.

Enttäuschung vorprogrammiert? Das Doofe ist, wenn man sich so gut auf ein erstes Date vorbereitet und perfekt sein will, wird man leichter enttäuscht. Das sagt wohl der gesunde Menschenverstand oder die Lebenserfahrung oder sonst wer, der da noch mitsprechen will.

So können manche Dates für einen echt gruselig oder sagen wir sehr enttäuschend werden. Oder ist man einfach doch nur wieder mal an den Falschen geraten und sein Verhalten war wirklich nicht adäquat?

Beute jagen, Beute jagen und Beute jagen: Kleinigkeiten die man(n) trotz Jagdtrieb und Coolness beachten sollte

Beispielsweise wartet man 45 Minuten auf den “Potentiellen” bei einem Date. Wenn man nicht am besten schon vorher abgehauen ist, sondern sich vielleicht sogar Sorgen macht, ob dem Guten etwas zugestoßen ist oder man irgendwie den Treffpunkt oder die Zeit verwechselt hat, kommt er dann doch noch mit dem Spruch: “Hi, habe keine Parkplatz gefunden”, anderer banaler Ausreden oder vielleicht findet er es sogar ganz normal. Das ist für mich ein Start… Ist dieser Typ denn nicht genauso aufgeregt und voller Vorfreude wie ich, die wie immer zu früh an Ort und Stelle war, weil es ja hätte sein können, dass man nicht gleich einen Parkplatz findet…


Wenn ich ehrlich bin, finde ich es auch immer schade, wenn so Kleinigkeiten, wie erst einmal das eigene Getränk bestellen und die Begleitung gar nicht erst fragen, was sie trinken möchte, nicht passen. Oder schnell noch einen Kumpel begrüßen und erst einmal für Minuten verschwinden und quatschen (idealerweise noch meine Figur mit diesem analysierend). Oder einfach mehrfach eine Zigarette draußen rauchen zu gehen, wenn ich da alleine am Tisch auf ihn warte, da ich nicht rauche und es mir draußen einfach zu kalt ist. Ich gebe zu, es sind Kleinigkeiten, aber wenn diese Kleinigkeiten schon beim ersten Date nicht stimmen, wie soll das denn erst später mit den großen Dingen werden… Wir Mädels sind halt doch mehr auf  “Zukunft” denn auf  “Gegenwart” gepolt. Und sind, da halte ich es auch ein bisschen mit dem Designer Harald Glööckler, ein wenig Prinzessin, die etwas Glamour brauchen :-).

Nun höre ich schon wieder das Engelchen in mir: “Vielleicht ist er auch nur aufgeregt und denkt gar nicht darüber nach…”

Wir starken Single-Frauen

Single-Mädels, und nicht nur die, ich finde, wir müssen da mehr Selbstvertrauen haben! Auf der einen Seite müssen wir natürlich von unseren Dates und Begleitern erwarten können, dass sie uns wichtig nehmen. Auf der anderen Seite müssen wir aber auch, denke ich, den Perfektionismus ein bisschen aus dem Spiel lassen: Leben und leben lassen. Jeder hat eine zweite Chance verdient und auch wenn das erste Date vielleicht gar nicht so recht läuft – mit Verspätungen, komischer Location, störenden Freunden & Co., vielleicht trifft ja der zweite Pfeil…

Was meint Ihr? Seid Ihr auch schon mal in der Dategeisterbahn unfreiwillig mitgefahren? Gerne hören wir Eure Geschichte.

Sag uns deine Meinung


*

Herzlich Willkommen

Hier werden Eure Herzen höher schlagen. Guckt durchs NEU.DE-Schlüsselloch: Erfahrt mehr über die Menschen hinter der Singlebörse, interessante Neuigkeiten rund um seriöse Partnersuche und Online-Dating. Findet  in den Erfolgsgeschichten heraus, wie sich NEU.DE-Paare gefunden haben. Außerdem bringen wir Euch zu exklusiven Events und bieten immer wieder viele spannende Aktionen!

Kennenlernen könnt Ihr Euch nach wie vor auf unserer Online-Dating-Plattform NEU.DE, daran ändert sich nichts.

Hier findet Ihr unsere Netiquette.

Die Köpfe hinter Herzklopfen
  • Marion Bauer
  • Simone Sauter

NEU.DE auf Facebook

NEU.DE jetzt registrieren



Letzte Kommentare

  • Goldschatz Wildlachs mit Zitronensauce und gegrilltem bunten
  • Viktoria Warum wir unbedingt dabei sein müssen? "Wenn
  • Daniela Ich würde gern Tickets für das Konzert in
  • Silke Barth " Sammelst du Herzen " bekomme ich jetzt schon
  • Jessica Bielert Ich muss dabei sein weil ich die Band einfach

Schönste Geschichten

Es gibt ihn doch! Do you speak Dänisch? Liebe beim ersten Date Volltreffer, zwei Tage vor Vertragsende Und ganz plötzlich ist es Liebe Gesucht – Gefunden

Erfolgsgeschichte erzählen

Neu.De Erfolgsgeschichten

NEU.DE liebt...

... solche Einstandstorten von neuen Kollegen.

NEU.DE Tipp der Woche

Zwei Freunde müssen sich im Herzen ähneln, in allem Anderen können sie grundverschieden sein. (Sully Prudhomme) – Gilt das auch für die Liebe?